Mit Resident Evil: Welcome to Raccoon City wird das Capcom Videospiel Franchise in filmischer Form rebootet. Paul W.S. Anderson fungiert wieder als Produzent und überlässt den Regiestuhl Johannes Roberts.

Eine neue Riege an Schauspielern übernimmt die Rollen von bekannten Figuren des Videospiels. Der erste Trailer weckte gemischte Gefühle und dieses mumlige Gefühl der "Alice"-Resident Evil Filme kam wieder hoch.

 

 

Foxtrot Six ist die bisher teuerste indonesische Filmproduktion und möchte an Erfolge wie The Raid 1 & 2 oder den Netflix Actionkracher The Night Comes for Us anknüpfen. Bereits 2019 erschienen, kommt er hier zulande nun am 26.11.2021 für den Home Release heraus.

Sechs Männer müssen sich der Korruption einer Regierung stellen und für Ordnung sorgen, um die Bürger des Landes zu schützen.

 

 

Die Netflix Realserie zum Anime-Hit Cowboy Bebop ist gestartet. John Cho als Spike, Mustafa Shakir als Jet und Daniella Pineda als Faye. Der Trailer gab bereits die Stimmung des Animes gut wieder und man setzt viel auf den smoothen Jazz aus der Vorlage.

Wir haben die erste Folge gesehen und können sagen, man gibt sich eine Menge Mühe, den Ansprüchen gerecht zu werden.

 

 

Es war der Hit für Netflix am Anfang der Pandemie: Tiger King. Die True Crime Dokumentation um den Zoo- und Wildkatzenbesitzer schlug ein wie eine Bombe. Nun gibt es die zweite Staffel mit 5 Folgen und soll die Nachwirkungen des Erfolgs der Dokumentation aufzeigen.

Joe Exotic sitzt im Gefängnis und seine Kontrahenten und Ex-Mitarbeiter laben sich an der neugewonnenen Prominenz. Doch viele Fragen sind noch offen, die nun aufgeklärt werden sollen.

 

 

Nostalgie liegt nach wie vor im Trend und mit dem Film Ghostbusters Legacy nimmt Regisseur Jason Reitman einen der in Fankreisen unantastbarsten Klassiker und macht eine modernisierte Weiterführung.

Als Cast holt man sich Paul Rudd, Finn Wolfhard, Mckenna Grace und Carrie Coon ins Boot und versucht mit vielen kleinen Verweisen auf die Originale das Nostalgie-Herz zum schmelzen zu bringen. Das gelingt auch.

 

 

Red Notice ist einer der teuersten Filme des Streaming Giganten Netflix. Mit der Starpower von Dwayne "The Rock" Johnson, Ryan Reynolds und Gal Gadot soll eine fast zwei stündige Action-Abenteuer-Komödie geschaffen werden.

Viele Kritiker verstehen nicht, warum ein Streaming Film soviel kosten muss und schmeißen mit reißerischen Titeln und Thumbnails um sich. Dabei ist der Film ein durchschnittlicher Action-Spaß für Freunde der leichten Unterhaltung.

 



Euch gefallen unsere Rezensionen?

Helft uns, dass wir sie weiterhin machen können und gebt uns ein kleines Trinkgeld auf Ko-fi ❤️