Prime Perlen

 

Der edle Cane aus Kung Fu, durchtrainiert und heldenhaft oder der charismatische Bösewicht Bill, durchtrieben, listenreich und furchteinflößend... all das ist David Carradine hier nicht! Stattdessen hat er einen Nintendo Power Glove und kämpft sich durch diese doch-irgendwie-schon-realistische Vision der Zukunft.


- - - - - - - - - - - - - - - -


Kapitel
00:00:00 Mega-Action-Intro
00:01:16 Future Force - voll die Zukunft!
00:15:08 Highlights und Lowlights
 00:44:28 Die Endbewertung

Musik: KITT vs KARR von Ian Post, lizenziert durch Artlist.io

 

 

Eine geheimnisvolle barbusige Magierin mit Schlangenfetisch und schlimmen Visionen. Ein junger, heldenhafter Bogenschütze, der eigentlich ne ziemliche Pfeife ist. Wolfsmenschen, die aussehen wie riesige Yorkshire Terrier... und: MACE! Ein Mann, wie von den Göttern geschaffen. Er nimmt sich, was er will, tötet, wen er will und nur die Tiere sind seine Freunde. Aber er ist einer von den Guten! Dazu noch eine MEEEEENGE Nebel und viel Gore – fertig ist »Conquest«. Ein Fantasy-Drogenrausch und Trashfilmschatz!


- - - - - - - - - - - - - - - -


Kapitel
00:00:00 Intro
00:01:14 Conquest - worum geht es?
00:19:29 Highlights
00:36:33 Lowlights
00:50:38 Die Endbewertung

Musik: Two by Jameson Nathan Jones,
KITT vs KARR von Ian Post, lizenziert durch Artlist.io

 

 

Das Staffelfinale in einem anderen Format. Wir kommentieren LIVE den Film "Popcorn und Himbeereis", so dass wir und ihr ihn gemeinsam erleben könnt! Eine der vielen deutschen Sex-Klamotten der 70er und 80er, bei der sich bekannte Sternchen der Szene die Klinke in die Hand geben. Macht die Handlung Sinn? Nö! Ist aber auch wurscht! Schließlich geht es hier ums Bums... also, die LIEBE!


- - - - - - - - - - - - - - - -


Kapitel
00:00:00 Intro und Begrüßung
00:06:07 Countdown zum synchronen Filmstart!
01:37:14 Die Endbewertung und Staffelrückblick

Musik: KITT vs KARR von Ian Post, lizenziert durch Artlist.io

 

 

Lauter unsympathische Leute finden sich ohne Erinnerung in einem verlassenen Irrenhaus wieder. Alles ist düster und gruselig – und die Menschen wirken alle ziemlich nicht vertrauenswürdig. Aber das macht nichts, denn sie sind auch alle ziemlich dumm! Kingdom Come verspricht wenig und hält auch nicht viel. Macht er trotzdem Spaß? Wir haben es für euch herausgefunden!


- - - - - - - - - - - - - - - -


Kapitel:
00:00:00.000 Intro
00:02:19 Kingdom Come - Ganz schnell die "Handlung"
00:04:07 Die Figuren... super sympathisch
00:22:00 Highlights und Lowlights
00:45:02 Die Endbewertung

Musik: KITT vs KARR von Ian Post, lizenziert durch Artlist.io

 

 

Zwar gibt es hier keine Insel, aber der Film hat auch ungefähr ein halbes Dutzend offizieller Titel, unter denen er veröffentlicht wurde. Da kann man schon mal durcheinander kommen. Auch ansonsten wirken die Charaktere so, als wüssten sie nicht wirklich, was sie tun. Aber ist ja wurscht. Hauptsache, wir sehen heiße Frauen, die plötzlich zu Ramboinen werden und alles niederballern, was ihnen vor die MG-Flinte kommt!


- - - - - - - - - - - - - - - -


Kapitel
00:00:00 Ein Film mit vielen Titeln und wenig Handlung
00:06:51 Die Figuren
00:17:42 Highlights und Lowlights
00:47:59 Die Endbewertung

Musik: KITT vs KARR von Ian Post, lizenziert durch Artlist.io

 

 

Endlich ein Roger Corman-Film! Und was für einer. Hier ist fast alles recycled. Die Sets, die Kostüme, die Effekte, die Musik, die Story... Ein Alienmonster losgelassen in einer entlegenen Station auf einem fremden Planeten: bleibt da noch Zeit für Sex? Aber sicher!


- - - - - - - - - - - - - - - -


Kapitel
00:00:35 Forbidden World: auf in die Welt von Roger Corman 
00:10:24 Die Figuren: Sexy und sexbesessen 
00:22:10 Highlights und Lowlights 
00:56:32 Die Endbewertung

Musik: KITT vs KARR von Ian Post, lizenziert durch Artlist.io