Ab 1. Juli soll der Monster Hunter Film nun auch in die deutschen Kinos kommen. Paul und Milla wollten es wieder wissen, denn Capcom hat nach Resident Evil die nächste starke IP-Lizenz gen Hollywood geschmissen – hatte zumindest umsatztechnisch bei letzterem ja gut funktioniert. Erwartet einen somit auch die gleiche Qualität wie bei den Resident Evil-Filmen von Anderson?

Die Antwort ist recht einfach.

 

 

Nach einem verhängnisvollen Zwischenfall an der Stadtgrenze zu Las Vegas mutiert die Glücksspiel-Metropole zur Zombie-Hochburg. Kann Regisseur Zack Snyder bei Netflix wieder zu seiner alten Stärke zurückkehren oder leidet er einmal mehr unter seiner bekannten Drehbuchschwäche?

 

 

Eigentlich sollte Mortal Kombat im Kino laufen, aber dank der Pandemie musste umgedacht werden. In Amerika zunächst auf HBO Max erhältlich, kommen wir in Deutschland nun auch in den Genuss für den Preis einer Kinokarte einen Blick auf den Film zu werfen. In Amerika kam der Film recht gut weg und die Action wurde gelobt. Ich sehe es etwas anders...

 

 

Vier Filme haben wir bereits beleuchtet und da waren bereits tolle Sachen dabei. Doch auch im zweiten Teil der Film-Reviews hat das SHIVERS Film Festival noch einiges zu bieten. 

 

 

Entlaufende Bullen, durchgeknallte mörderische Influencer oder knallharte Action aus den Slums von Uganda:

Das SHIVERS Film Festival findet dieses Jahr online statt und wird von den Rocket Beans präsentiert. Vier Tage kann man neun verschiedene Genre-Filme über eine Website anschauen. Und was für welche: mit dabei sind ein BIFFF Publikumsliebling und ein beim Sitges Film Festival ausgezeichneter Film.   

 

 

Ein Star Trek-Autor bringt uns eine Science Fiction-Serie, die ohne Probleme ein echtes Prequel dieses Franchises sein könnte. Ein Fest für Freunde der Geschichte, der aktuellen und vielleicht zukünftigen Raumfahrt und auch des gepflegten Dramas.

 

For All Mankind bietet Spannung, relevanten Kommentar – und vor allem: Hoffnung!