Stellt man mich vor die Aufgabe, die größten Comic-Überraschungen des vergangenen Jahres zu benennen, so gehört Wonder Woman: Dead Earth ganz klar dazu. Die ersten beiden Ausgaben waren bereits erstaunlich gut und Band drei überflügelt sie sogar.

 

 

Ich kann nicht anders. Egal wie sehr ich mich wehre und mich davon abwende. Es verfolgt mich in meinen Gedanken und lässt mich einfach nicht los. Ich muss diese Review schreiben!

 

 

Ich hätte nie gedacht, noch einmal einen Comic zur Suicide Squad zu lesen, geschweige denn, nochmal darüber zu schreiben. Tja, hab mich geirrt. Der Grund dafür ist ein Mann – Tom Taylor. Quatschen wir also mal darüber, wie geil diese neue Reihe ist!

 

 

US-Autor Jason Aaron hat nach vielen Jahren seine Reise mit dem Donnergott auserzählt. Nun bricht mit Donny Cates eine neue Ära an. Tatkräftige Unterstützung gibt es dabei aus Deutschland von Nic Klein. Unsere Review zum Auftakt.

 

 

Es gibt wirklich sehr stressige Jobs, aber der von Erica Slaughter ist kaum zu übertreffen. Die Frau mit den seltsamen Augen und der noch seltsameren Puppe ist nämlich Monsterjägerin und das ist sicher nicht so cool, wie ihr gleich denkt.

 

 

Rick Remender überrascht immer wieder mit tollen Geschichten. Bei seinem Fantasy-Epos Seven to Eternity ist es nicht weniger so. Kann die mittlerweile dritte Ausgabe aber auch diesen Anspruch erfüllen?