Warum ist er mein Comic des Monats?

 

Wie immer ist es mir auch in diesem Monat sehr schwer gefallen, mich zu entscheiden und fast hätte ich meine Wahl mit den letzten Neuheiten vom 28. Juli noch geändert... gut, kann man nichts machen, denn schließlich wollen alle im Juli erschienenen Comics in Augenschein genommen werden.  Aber nun zum eigentlichen Thema und warum "X-Men 1: Die Zuflucht" mein Comic des Monats ist – weil er richtig viel Spaß macht!

 

 

Er ist zurück auf der Erde und er ist wütender und mächtiger als jemals zuvor. Nichts kann sich dem Hulk auf seinem Rachefeldzug entgegenstellen. Ist das das Ende für die, die ihn einst verbannt haben? Das Ende von Iron Man, Doctor Strange und Co.?

 

 

Erst unter dem Namen X-23 bekannt, trägt sie nun den Namen des bekanntesten X-Men überhaupt. Ist sie wirklich bereit, in diese Fußstapfen zu treten?

 

 

Dank Panini Comics bekommen wir das größte Abenteuer des grünen Riesen in zwei Einzelbänden neu aufgelegt. Den ersten Band haben wir euch bereits vorgestellt. Nun folgt endlich das Finale und damit auch die Überleitung zu World War Hulk.

 

 

Der Erlöser ist unter uns. Zumindest glauben das viele, als nach einer verheerenden Katastrophe plötzlich ein Unbekannter auftaucht und scheinbar übermenschliche Kräfte besitzt. Wer genau er ist, kann nicht einmal er selbst beantworten. Eine neue Geschichte vom Spawn-Schöpfer Todd McFarlane. Ob sich ein Blick lohnt, erfahrt ihr hier.

 

 

Die gemeinsame Jagd von Batman und dem Joker durch Europa geht zu Ende. Endlich offenbart sich der Feind hinter dem Virus, mit dem die beiden infiziert sind. Schaffen sie es noch rechtzeitig sich zu retten?