Viele Bands und Alben im Metal Genre besitzen ein Konzept. Zeit sich mal damit auseinander zu setzen. Warum machen das Bands? Ist ein Konzeptalbum besser als ein normales? Muss man heute irgendein Konzept haben, um erinnerungswürdig zu sein? Jan und Ronny beantworten die Fragen mit ihrem gefährlichen Halbwissen und dem Fanherz. 

 

Musik:

Intro: Jay Ray – 137

Outro: Jay Ray – The Great Art of Living 

lizenziert durch Artlist.io



Euch gefallen unsere Rezensionen?

Helft uns, dass wir sie weiterhin machen können und gebt uns ein kleines Trinkgeld auf Ko-fi ❤️