Spricht man von der deutschen Metal-Szene, muss man Heaven Shall Burn nennen. Die fünf Jungs reißen die Bude nun schon seit 1998 ab und sehen kein Ende. Wir sind beeindruckt von ihrer Bandgeschichte und ihrem Leben abseits der Band. Marisa erinnert sich an den besten Moment der Festivalgeschichte und bekam als Zeitzeugin ein Poster. Ronny liebt die T-Shirt Designs und unser Gast Marco war bei einem geheimen Konzert der Band dabei.

 

Musik:

Intro: Jay Ray – 137

Outro: Jay Ray – The Great Art of Living 

lizenziert durch Artlist.io



Euch gefallen unsere Rezensionen?

Helft uns, dass wir sie weiterhin machen können und gebt uns ein kleines Trinkgeld auf Ko-fi ❤️