Wer mal über den Tellerrand vom reinen Heavy Metal wagen wollte, der bekam mit Bullet for my Valentine ein tolle Alternative. Die Band verband Thrash Metal mit Metalcore und melodischen Parts und scharte schnell eine große Anhängerschaft um sich. Wir gehen die einzelnen Alben samt Lieblingssongs durch und klären, warum Bullet for my Valentine auch heute noch richtig starkt sind.

 

Musik:

Intro: Jay Ray – 137

Outro: Jay Ray – The Great Art of Living 

lizenziert durch Artlist.io