Zugegeben, ich war selbst überrascht, wie gut mir der erste Band zu Mein Schulgeist Hanako gefallen hat. Entsprechend blicke ich nun mit hohen Erwartungen auf die Folgebände.

 

 

 

„DAS STIMMT! JETZT ERZÄHL SCHON WAS DEIN WUNDER PUNKT IST, DU HUND!“

 

An der Kamome-Oberschule passieren seltsame Dinge. Nene Yashiro muss das am eigenen Leib erfahren, als sie die Hilfe des Toilettengeists Hanako in Anspruch nehmen will. Dieser ist nämlich nicht nur echt, sondern auch ziemlich hinterlistig.

 

Gleichzeitig erfährt Nene von den sieben Schul-Mysterien, die an Kamome-Oberschule existieren und von denen Hanako auch ein Teil ist.

 

Leider gerät Nene infolge dessen auch an einen anderen Geist, der weniger gute Absichten verfolgt und sie mit einem verheerenden Fluch belegt. Hanako verspricht ihr zu helfen, doch der Spuk an der Kamome-Oberschule hat gerade erst begonnen.

 

 

„SIE MÜSSEN NIEMANDEN ETWAS VERBIETEN. EINEN GRUND MUSS ES AUCH NICHT GEBEN.“

 

Es ist wirklich befremdlich, wie grotesk manche Erzählung im Zusammenhang mit japanischen Schulen und Geister-Geschichten erscheint. Da ist die Rede von Wünsche erfüllenden Geistermädchen, aber auch von mordhungrigen Geistern, die sich durch eine Hand manifestieren, die direkt aus der Toilette kommt, wenn man gerade dabei ist sich zu erleichtern.

 

Echt furchteinflößend.

 

Hanako aus der gleichnamigen Manga-Reihe ist da schon deutlich friedvoller unterwegs und weit weniger mordlustig. Mal abgesehen davon, dass er in seinem frühen Leben eine Mitschülerin umgebracht haben soll.

 

Hanakos Vergangenheit nimmt generell eine größere Rolle in den beiden neuen Bänden ein und wirft so manch neues Licht auf dessen Figur.

 

 

CK mein schulgeist hanako 03

 

 

„AUF DIESER WELT GIBT ES NICHTS, DAS UNMÖGLICH IST…“

 

Daneben gibt es noch mehr. So lernen wir weitere Teile der Schul-Mysterien kennen, die ebenfalls eine enge Verbindung zu Hanako haben. Diese neuen Kapitel gliedern sich perfekt in die bisherige Handlung ein und sorgen auch wieder für den einen oder anderen Schmunzler.

 

Auch Freunde von düsteren Legenden können sich wieder über einige unterhaltsame Ansätze freuen, die mal kurzweilig oder auch lang ausfallen. Machen wir es also kurz.

 

Wer bereits Band Eins mochte, der wird auch mit den Nachfolgern sicher zufrieden sein.

 

 

 

Erschienen bei Manga Cult, 7,99€