Eine gewaltige Schlacht tobt am Himmel und das jüngste Gericht scheint wirklich eingetroffen zu sein. Die größten Helden der Erde kämpfen Seite an Seite gegen eine brutale Übermacht. Nur der bekannteste Okkultist der Welt ist davon eher weniger beeindruckt.

 

 

John Constantin entzündet lieber eine weitere Zigarette und wartet weiter auf seinen persönlichen Fahrer und Assistent Chas, der eine wichtige Lieferung für ihn hat.

 

Eine Weltrettungszeremonie später und John liegt blutend am Boden. Nun ist für ihn das jüngste Gericht angebrochen und niemand kann ihn noch retten. Doch dann tritt ein Fremder an seine Seite und verspricht ihm die so dringliche Heilung.

 

Wer ist der alte Mann und wie lautet sein Preis?

 

 

MEINUNG

 

Schon immer wandelte John Constantin durch die verschiedenen Ebenen der Realität und sah Dinge, die für andere verborgen blieben. Nun befindet er sich wieder im Sandman-Kosmos und trifft dort auf einige alte Bekannte.

 

Wer keine Lust mehr auf die ständigen Weltretter-Geschichten der Saubermänner von DC hat, der sollte vielleicht mal hier einen Blick riskieren. John Constantin flucht und schimpft sich nämlich quer durch alle möglichen Welten und Wirklichkeiten.

 

Besonders Einsteiger könnten hier durchaus zugreifen und ihren Spaß daran finden. Wer sich übrigens für das großartige Cover von Bilquis Evely begeistern kann, der sollte sich dringend die kommende Serie von ihr und Tom King vormerken.

 

Diese erscheint 2022 auch bei uns in Deutschland.

 

 

 

Story: Simon Spurrier

Zeichnungen: Aaron Campbell, Matías Bergara

Verlag: Panini Comics Deutschland

 

Seitenumfang: 220, koloriert

Sprache: deutsch

Übersetzung: Josef Rother

Format: Softcover

Veröffentlichung: 17.11.2021

Limitierung: keine

Preis: 23,00€



Euch gefallen unsere Rezensionen?

Helft uns, dass wir sie weiterhin machen können und gebt uns ein kleines Trinkgeld auf Ko-fi ❤️