SFbBox by website

Partnerschaften:


  • Logo Comic Combo Leipzig

 

Hallo "Descender, Band 3". Du bist echt toll. Was habe ich mich gefreut, als du endlich zusammen mit all den anderen Comics bei mir ankamst. Eine ganze Kiste voller Comics. Allesamt tolle und schöne Titel – und doch, eigentlich habe ich nur auf dich gewartet.

 

[Wir bitten, das Veröffentlichungsdatum zu beachten ;) ]

 

Manchmal wird es Zeit, nicht nur ein paar Schritte, sondern einen ganzen Sprung nach vorne zu machen.

 

Daher verkünden wir stolz: im Herbst startet unsere erste eigene Con!

 

 

Die „NHC – Nerdzig Heroes Convention“ in der Kongresshalle Leipzig!

 

 

Warum ist er mein Comic des Monats?

 

Ein toller Abschlussband für eine tolle Serie.

 

 

Charlotte De La Cruz sieht zwar nicht so aus, jedoch verbringt sie viel mehr Zeit vor dem Rechner als sie sollte. Videospiele und Verschwörungstheorien sind ihre Leidenschaft. Was die Videospiele angeht, so geht sie schon lange mit der Zeit und spielt diese per VR-Brille. Sie jagt durch den Wilden Westen und liefert sich spannende Kämpfe mit digitalen Schurken. Undenkbar, dass sie so etwas im wahren Leben nachahmt. Nach einem weniger erfolgreichen Bewerbungsgespräch kehrt sie gerade in ihre Wohnung zurück und steht plötzlich seinen Fremden gegenüber. Diese behaupten, einer Bruderschaft anzugehören. Der Bruderschaft der Assassine.

 

 

Der Samurai Takeo zieht zusammen mit seinem Klosterfreund Shiro los zur Insel ohne Namen. Dort erhofft er sich Antworten auf die Frage zu finden, wo sein älterer Bruder ist. Dieser war vor vielen Jahren einfach losgezogen und hatte den jungen Takeo alleine zurückgelassen. Auf ihrem Weg dorthin machen sie Rast in einem kleinen Dorf. An jenem Abend gelingt einem kleinen Mädchen, was bisher keinem gelang. Sie schafft es, ein kleines, aber unsagbar schweres Geduldsspiel zu lösen. Ab diesem Zeitpunkt ist nicht nur das Leben des Mädchens in Gefahr, sondern das von ganz Japan.

 

 

Erneut dürfen wir der eiskalten Killerin Alice über die Schulter schauen und teilhaben an ihrem Kampf gegen die sich immer schneller ausbreitende Zombie-Epidemie. Die beginnt nun langsam, aber stetig London zu übernehmen und ein Heilmittel ist noch lange nicht in Sicht. Nach den Ereignissen des letzten Bandes kehrt Alice zurück ins St. Marys Hospital. Dort erlangt ein scheinbar normales Neugeborenes ihre volle Aufmerksamkeit. Dieses wurde von einer Leihmutter ausgetragen und Chefarzt Morgan Skinner gilt als alleiniger Sorgeberechtigter. Bloß was will Skinner mit dem Baby? Alice steht vor einem Rätsel.