Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1
week 27 2 3 4 5 6 7 8
week 28 9 10 11 12 13 14 15
week 29 16 17 18 19 20 21 22
week 30 23 24 25 26 27 28 29
week 31 30 31

Partnerschaften:


  • Logo Comic Combo Leipzig
Pic Kritik Crimson Collection #1

Aktuell gibt es bei Panini eine ganze Welle an hochwertigen Sonder-Collections. Nun auch eine von Humberto Ramos hochgelobter Vampir-Saga:  "Crimson". Lohnt sich der Kauf wirklich?

 

 

Am Anfang war das Ende

 

Alex Elders ist wie seine Freunde nur irgend so ein Junge, der in New York lebt. Eines Abends beschließt die Clique zusammen, in den Central Park zu gehen und ein wenig vom prickelnden Grusel der Nacht zu kosten. Sie ahnen noch nicht, dass dies ihr letzter gemeinsamer Ausflug wird. Dort treffen sie nämlich zu ihrem Pech auf eine Gruppe übler Gestalten. Nein, keine Parkbank-Penner -  Es sind Vampire, wie jede Nacht auf Beutejagd. Und heute sind eben Alex und seine Freunde dran. Schnell und erbarmungslos wird einer nach dem anderen von den Vampiren getötet und in Stücke gerissen. Keinen von ihnen gelingt die Flucht. Alex selbst kann zwar einige Meter gutmachen, wird dann aber doch von der Anführerin der Blutsauger gepackt und überwältigt. Ihre riesigen Reizzähne rammen sich in seinen Hals. Doch dann trifft plötzlich ein weiterer Fremder ein und rettet Alex. Nicht vor dem Tod, aber zumindest davor, endgültig als Abendessen zu enden. Der Fremde nimmt Alex mit und so beginnt die Geschichte von seinem neuen Leben. Ein Leben als Vampir.

 

 

Manchmal kommen sie wieder

 

Wie schon Anfang erwähnt, erscheinen aktuell bei Panini Comics jede Menge Kult-Comics in schicker Neuauflage. Zuletzt begeisterten uns Neil Gaimans "Sandman" oder auch "Locke and Key" von Joe Hill als dicke Sonder-Editionen. Diese beinhalten meist mehrere Bände der jeweiligen Reihe - plus ordentlich Zusatzmaterial in Form von Cover-Galerien, Skizzen oder umfangreichen Vorwörtern. Humberto Ramos‘ "Crimson" hat nun ebenfalls solch eine Neuauflage spendiert bekommen. Die wird in zwei großen Bänden bei uns erscheinen, der Erste ist nun erhältlich und beinhaltet zwölf Kapitel. Huberto Ramos ist nicht nur Hauptautor, sondern auch Zeichner des Comics. Er schuf mit "Crimson" einen genial erzählten Vampir-Trip, der es locker schafft sämtlichen Klischees aus dem Weg zu gehen. Zwar mögen seine Vampire immer noch kein Tageslicht, bekommen dafür aber eine coole Entstehungsgeschichte serviert. Hauptfigur Alex unterscheidet sich ebenfalls von typischen Klischee-Vampiren und sorgt für die ein oder andere Überraschung. Mit dem ersten Teil der Crimson-Collection bekommt ihr also ein ordentlich Comic-Paket. Als einzigem Makel verzichtet die Collection auf jegliche Extras. So gibt es weder Künstler-Biografien noch Skizzenseiten zu bewundern. Das ist zwar schade, mindert den Lesespaß aber zu keiner Sekunde. Es bleibt ein Top-Titel.

 

 

Fazit

 

Humberto Ramos‘ Vampir-Saga ist für Neueinsteiger sicher eine kleine Offenbarung. Die fantastischen Zeichnungen, die ebenfalls von Ramos stammen, tragen dazu einen sehr großen Teil bei. Er und seine namhaften Co-Autor haben die wirklich beste Vampir-Geschichte aller Zeiten abgeliefert. Großartig.

 

 

empfohlener Kauflink:

http://www.comiccombo.de/Deutsche-Comics/Hefte-A-C/Heft-Crimson-Collection-1::80654.html

 

Bildquelle:

Panini Comics Deutschland